Erklärung zum Link... 
Ein Link für die, denen Begriffe wie Turing-Tests und Chatterbots nichts sagen und für die die komplexeste Mensch-Maschine-Interaktion immer noch die Bedienung des EC-Automaten ist. Hugh Loebner stiftete 1991 ein Preisgeld von 100000$ für das Programm, welches einen uneingeschränkten Turing-Test (postuliert 1950) besteht, d.h. von einer menschlichen Jury, die über Teletype mit ihm kommuniziert, nicht als künstlich identifiziert werden kann. In diesem Site werden Modalitäten und Geschichte der Loebner-Competition aufgeführt, ebenso wie einige Gesprächsbeispiele. Teils verblüffend, teils entlarvend, aber sehr interessant (Englisch).
<Inhalt>

Einstiegsseite