Bei der Bildschirmgestaltung geht es nicht nur um das LayOut, die Plazierung und Gestaltung einzelner Text- und Bildelemente, sondern auch um das Interface-Design, die Gestaltung der Bedienungselemente. Der Computerbildschirm ist etwas grundsätzlich anderes als ein Plakat, eine Zeitung, ein Buch - aber auch: ein Fernsehbildschirm.

Zwar haben wir es hier wie dort mit Flächen zu tun, die Informationen i.w.S.darbieten, jedoch gibt es starke Unterschiede in der Rezeption. Im Gegensatz zum Fernsehbildschirm werden vom Nutzer Möglichkeiten der Interaktion erwartet, die wiederum gänzlich andere Spezifika haben als etwa die Interaktionsmöglickeiten mit einem Buch: Es ist allgemeines Kulturgut, zu wissen wie ein Buch umgeblättert wird ...

Screendesign