SeeMe

SeeMe
Ursprung
der Bilder

Die "Ursprung der Bilder"-CD gehört zu einem Materialpaket an Unterrichtsmedien für den Kunstunterricht. Außer der CD ist ein Videofilm und eine WWW-Installation vorhanden. Die CD enthält den Video als Quicktime-Film und versteht sich als "Browser" für eine Menge von Detail- und weiterführenden Informationen und Anregungen rund um den gleichnamigen Film.
Der Film kann mit einem virtuellen Videorecorder in Zeitlupe oder Schnelldurchlauf vorwärts oder rückwärts betrachtet werden. Es sind Informationen zum verwendeten Bildmaterial vorhanden und es kann in den gesprochenen Off-Text verzweigt werden, der wiederum als HyperText weitere Links enthält.

Neben dem eher an Spiele und kunstnahe Medien angelehnten assoziativen Screendesign steht auch ein "ordentlicheres" Archiv (alphabetisch und chronologisch) zur Verfügung.

Die Bedienung erfordert einiges Ausprobieren und Mausrollen und sorgt dadurch in Verbindung mit prompten akustischen und optischen Rückmeldungen bei Rollover für einen gewissen "Sog", der die Aufmerksamkeit stimuliert.
Von Übersicht kann nicht unbedingt die Rede sein - das war aber auch nicht intendiert. Vielmehr geht es inhaltlich um verschiedene Möglichkeiten des Sortierens, Ordnens und Kategorisierens, die auch in das Screen-Design übernommen wurden.