Lacan-Archiv - Psychoanalytische Bibliothek

Das Lacan-Archiv als Verein ist ein Projekt zum Aufbau einer möglichst umfassenden Bibliographie der Rezeption Lacans in der deutschsprachigen Literatur. Der Verein gibt zwei Mal jährlich einen KATALOG heraus, der Auskunft über das jeweils neueste Material gibt. Außerdem wird ein Werkverzeichnis der Schriften und Arbeiten Lacans geführt. Ebenso ein Verzeichnis privater Übersetzungen.

Diese Arbeit scheint uns die Basis zu sein für weitere Übersetzungsprojekte, die das Archiv gemeinsam mit der Assoziation für Freudsche Psychoanalyse vorantreiben will.
Das Archiv versteht sich auch als Ort, an dem bisher unveröffentlichte Texte unterschiedlichster Art aufbewahrt werden. Wir bitten Sie, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen.


back

kunst.erzwiss.uni-hamburg.de, Torsten Meyer, 9. Oktober 1996