-------------------------------------



Heute ist das anders:

Wir können den Kopf, das Gehirn, unter ein Computertomogramm legen, unter einen Positronen-Emissions-Tomographen, auf diese Weise das Gehirn verbildlichen, sogar in seinen Bildfunktionen, d.h. das Anschauungsvermögen des Menschen kann selber zur Anschauung kommen.





Torsten Meyer, kunst.erzwiss.uni-hamburg.de, 7. April 1997