Ausstellung

Jahresausstellung der HFBK Hamburg vom 7. – 10.02.2019

Die traditionelle Jahresausstellung der HFBK Hamburg findet jährlich im Februar statt. Drei Tage lang präsentieren die Studierenden – vom Erstsemester bis zu den Absolvent*innen – ein breites Spektrum aktueller Arbeiten und Projekte aus den unterschiedlichen Studienschwerpunkten. Interessierte Besucherinnen und Besucher sind herzlich eingeladen, sich bei einem Rundgang ein Bild von den aktuellen Produktionen an der HFBK zu machen.
Jahresausstellung der HFBK Hamburg 2019
Eröffnung: Donnerstag, 7. Februar 2019, 19 Uhr
Ausstellung: 8.–10. Februar 2019, täglich 14 bis 20 Uhr
Orte: Hochschule für bildende Künste, Lerchenfeld 2 + Wartenau 15, Hamburg
Öffentliche Führungen
täglich 16 + 18 Uhr, Eingangshalle
Führung in englischer Sprache: Sonntag 15 Uhr, Eingangshalle
Schulkinder-Führungen
Samstag + Sonntag 16 Uhr, Mensavorraum
Kinderinsel
Samstag + Sonntag 15–18 Uhr, Mensavorraum
Eintritt frei, Teilnahme an Führungen kostenlos und ohne Anmeldung.
Weitere Informationen zu Film- und Performanceprogramm gibt es hier und hier.

24.10.2018: SCREENING: KURZFILME AUS VETO FILM EDITION #06

Ein vorsichtiger Schritt in die Wellen, ein gewagter Sprung ins Unterholz. Wie weit sieht noch der schärfste Blick voraus, was uns abseits ausgetretener Pfade erwartet? Sanft und schrill, melodisch und aggressiv, wild und gefasst spiegeln acht Arbeiten aus der VETO Film Edition #06 Schrecken und Schönheit einer in Widersprüchen vereinten Gegenwart. 
Mit Filmen von Pavlo Dalakishvili, Sevda Güler, Daniel Hopp, Annika Kahrs, Leonid Kharlamov, Sophie Krambrich/ Nick Koppenhagen, Adnan Softic und Katharina Swoboda.
Gesamtlaufzeit 82 Minuten
Mittwoch, 24.10.2018, ab 21:30 Uhr
Metropolis Kino
Kleine Theaterstrasse 10
20354 Hamburg

Mit Gästen.
Das Screening ist auch die Release Veranstaltung des neuen VETOFILM NEWSLETTER#1
mit Interviews und Texten von/mit: Sonja Andrykowski, Katja Lell, Adnan Softic u.a.
Weitere Infos: vetofilm.com

HFBK Absolventenausstellung und HAW Finkenau Rundgang vom 12.-15.7.2018

Jedes Jahr im Juli präsentieren die aktuellen Absolvent*innen der HFBK Hamburg ihre Abschlussarbeiten im Rahmen einer öffentlichen Ausstellung.
Am Eröffnungstag wählt eine externe Fachjury die aus ihrer Sicht beste Arbeit aus, die mit dem begehrten Karl H. Ditze-Preis für die beste Abschlussarbeit – mit 7.500 Euro dotiert – ausgezeichnet wird. Des weiteren wird das Stipendium zur Förderung des künstlerischen Nachwuchses der Hamburger Hochschulen vergeben.
Zeitgleich findet der Rundgang Finkenau der HAW Hamburg statt, die Sommerausstellung der Fakultät Design, Medien und Information, bei der die Studentetn und Studentinnen zweieinhalb Tage ihre Projekte und Arbeiten präsentieren.

HFBK Absolventenausstellung 2018
Eröffnung: Donnerstag, 12. Juli 2018, 19 Uhr
Ausstellung: 13.–15. Juli 2018, täglich 14–20 Uhr
Weitere Infos unter https://www.hfbk-hamburg.de/de/aktuelles/termine/absolventenausstellung-2018/

Rundgang Finkenau 2018
Eröffnung: Donnerstag, 12. Juli 2018, 18-22 Uhr
Ausstellung: 13. Juli 2018, 14-22 Uhr sowie 14. Juli 2018, 12-18 Uhr
Weitere Infos unter http://www.rundgang.haw-hamburg.de/finkenau/2018/index.html

Rückblick ::: Ausstellung des Lernbereichs Bildende Kunst 2017

Am 25.10.2017 stellten unsere Studierenden des Lernbereichs Bildende Kunst ihre künstlerischen Projekte zum Thema ‚Sichtungen’ aus, die im Rahmen des Werkstattseminar von Prof. Dr. Andrea Sabisch entstanden sind. Hier ein kleiner Einblick:

 

AUSSTELLUNG // Lernbereich Bildende Kunst

fullsizerender

Am Mittwoch, den 26.10.2016 präsentieren die Studierenden des Lernbereichs Bildende Kunst ihre künstlerischen Projekte in einer selbstorganisierten Ausstellung. Sie zeigen unterschiedlichste Projekte, die sie im Rahmen des Werkstattseminars visual gap (Prof. Dr. Andrea Sabisch/ Stefanie Johns) im vergangenen Semester entwickelt haben. Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit unseren Studierenden und laden herzlich alle Interessierten ein, die Ausstellung zu besuchen.
Zeit: 26.10.2016, 19-21h
Ort: Von-Melle-Park 8, Raum 404 und Flur 4. Stock

Expedition Ästhetische Bildung: Vorwerkstift

Datum: 21.04.2016, 18:30 Uhr
Ort: Vorwerkstraße 21, 20357 Hamburg

Die 17. Expedition Ästhetische Bildung führt uns in das Künstlerhaus Vorwerkstift im Karoviertel. Zu Beginn wird uns die Künstlerin Amelie Zadeh das Haus vorstellen, bevor sie uns in die hauseigene Galerie zur Ausstellungseröffnung der Künstlerin Tintin Patrone begleitet und eine kleine Einführung in die Ausstellung gibt. Wir freuen uns auf die Einblicke und den Austausch rund um die Konzepte des Künstlerhauses, der Galerie und der Ausstellung! Eingeladen sind wie immer alle interessierten Studierenden, Referendar*innen, Lehrer*innen und außerschulische Kunstvermittler*innen zur gemeinsamen Diskussion und Austausch von möglichen Anregungen für die schulische Praxis.
Anmeldungen bitte bis zum 17.04.2016 an ole.wollberg@uni-hamburg.de. Wir bitten um einen Unkostenbeitrag von 4 € pro Person.

HfbK Hamburg – Jahresausstellung 25-28/02

Hfbk_JS_2016

Die traditionelle Jahresausstellung der HFBK, die jahrelang im Juli lag, findet seit 2015 bereits im Februar statt. Vier Tage lang präsentieren die Studierenden – vom Erstsemester bis zum Absolventen – ein breites Spektrum aktueller Arbeiten und Projekte aus den unterschiedlichen Studienschwerpunkten. Interessierte Besucherinnen und Besucher sind herzlich eingeladen, sich ein Bild von den aktuellen Produktionen an der HFBK zu machen.
Weitere Informationen: http://www.hfbk-hamburg.de/jahresausstellung/

Jahresausstellung 2016
Eröffnung: Mittwoch, 24. Februar 2016, 19 Uhr
Ausstellung: 25.–28. Februar 2016
geöffnet täglich 14–20 Uhr

Öffentliche Führungen
täglich 15 und 18 Uhr
Treffpunkt vor der Aula

Führungen für Schulkinder (ohne Eltern)
Samstag und Sonntag 15 Uhr
Treffpunkt Kinderinsel vor der Mensa
Teilnahme kostenlos, ohne Anmeldung

Schüler-Informationstag
Samstag, 27. Februar 2016, 13 Uhr
Raum 229 (Hörsaal)

Impressionen zur Ausstellung der Studierenden des Lernbereichs Bildende Kunst

Am Mittwoch, den 28.10.2015 präsentierten die Studierenden des Lernbereichs Bildende Kunst ihre künstlerischen Projekte in einer selbstorganisierten Austellung im 4. Stock des Von-Melle-Park 8.
Die Ausstellung zeigte Projekte aus den Seminaren ‚Grafische Animation‘ (Prof. Dr. Andrea Sabisch) und ‚Bild und Bewegung‘ (Stefanie Johns). Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Studierenden, die bei der Umsetzung der interessanten Ausstellung geholfen haben.