Hamburger Dispute – Zukunftsthemen der Bildungsphilosphie.

Seit 2012 finden unter dem Namen »Wittenberger Gespräche« Arbeitstagungen statt, auf denen aktuelle erziehungswissenschaftliche Themen aus kulturwissenschaftlicher Perspektive interdisziplinär diskutiert werden. Die Wittenberger Gespräche werden von wechselnden Organisationsteams an verschiedenen Orten ausgetragen; die Ausgestaltung wird vom lokalen Organisationsteam bestimmt. In diesem Jahr organisieren Olaf Sanders und Michael Wimmer die Wittenberger Gespräche als Hamburger Dispute zu Zukunftsthemen der Bildungsphilosophie.
Die Arbeitstagung findet vom 16. – 18. Mai 2019 im Thomas-Ellwein-Saal der Helmut-Schmidt-Universität/ Universität der Bundeswehr Hamburg statt. Weitere Informationen sowie den Ablaufplan finden Sie in der angehängten pdf-Datei.