Lehrer-Performances: Der blaue Engel

flyerlpdblaueengel.jpg

Am 8. Januar 2009 findet eine weitere Filmveranstaltung in der Reihe „Lehrer-Performances. Spiel/Filmbeispiele“ in Kooperation mit [FuL] Forschungs- und Le[ ]rstelle statt, zu der ich Euch/Sie schon jetzt herzlich einladen möchte. Manuel Zahn, der zur Film-Bildung promoviert zeigt und diskutiert zusammen mit Prof. Dr. Karl-Josef Pazzini den Film „Der blaue Engel“ (D 1930). Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr in Rm 504, VMP 8.

Josef von Sternbergs „Der blaue Engel“ ist die filmische Adaption von Heinrich Manns Roman „Professor Unrat oder Das Ende eines Tyrannen“. Seine Lehrerfigur Professor Immanuel Rath lebt nach einem streng durchgeplanten Tagesablauf in seiner bis ins kleinste Detail geordneten Welt. Als Gymnasialprofessor führt er ein hartes Regiment in einer Klasse männlicher Schüler, bei denen er den Spitznamen „Unrat“ trägt. Er erfährt, dass sich einige seiner Schüler in einer Bar namens „Der blaue Engel“ herumtreiben. Rath ist fest entschlossen diesem Treiben ein Ende zu bereiten, doch stattdessen verfällt er dort den Reizen der Tänzerin Lola.